Trausnitz Massivhaus Bau GmbH

Mendelstrasse 9
84030 Ergolding

Tel.:  0871 - 477 326 60
Fax:  0871 - 477 364 68
E-Mail: infotrausnitz-massivhausde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

Trausnitz Massivhaus Bau GmbH


Geldsegen beim Volleyballturnier

Zur Eröffnung des Turniers überreichte Andreas Nietzold (r.) Thomas Beier einen Scheck.

Rekordverdächtige 17 Teams haben sich im Sportforum in Neustadt gemessen. Nicht nur das war eine Überraschung.

Neustadt. Mit einem neuen Rekord ist das Mitternachtsvolleyballturnier des ASB-Mehrgenerationenhauses in Neustadt zu Ende gegangen. Insgesamt 17 Mannschaften meldeten sich für den Amateurwettstreit im Sportforum an, der zum 15. Mal veranstaltet wurde. Unter den Anfängern kämpfte sich das Team „TV Grün-Weiß Bühlau“ auf Platz eins, bei den Fortgeschrittenen holten „Die sieben lustigen Sechs“ die Goldmedaille.

Neustadts Bürgermeister Peter Mühle (NfN) feuerte die Spieler an. Sein Amtskollege aus Schmölln-Putzkau, Achim Wünsche, zeigte sich noch aktiver. Er mischte in einem Volleyballteam selbst mit. Zu Gast war außerdem der CDU-Landtagsabgeordnete und Pate des Mehrgenerationenhauses, Jens Michel. Er überreicht den Siegermannschaften einen Gutschein für einen Kurs bei Kanu-Aktiv-Tours in Königstein.

Eine Überraschung hatte auch Andreas Nietzold, Geschäftsführer der Town & Country-Stiftung, dabei. Er überreichte dem ASB-Mehrgenerationenhaus einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro für das Projekt „Wir schaffen was“. Das Turnier soll auch im nächsten Jahr wieder veranstaltet werden, kündigt Nicole Hartmann vom Mehrgenerationenhaus an.

Quelle: www.sz-online.de

© Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH: ha.tc.de