Trausnitz Massivhaus Bau GmbH

Mendelstrasse 9
84030 Ergolding

Tel.:  0871 - 477 326 60
Fax:  0871 - 477 364 68
E-Mail: infotrausnitz-massivhausde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

Trausnitz Massivhaus Bau GmbH


Enza und Anja kommen zu Besuch

Claudia Rückheim (l.) brachte einen symbolischen Scheck von der Town & Country-Stiftung mit - 1000 Euro reichen dafür aus, dass Dackeldame Enza und Anja Zöllner (2.v.r.) für ein Jahr wöchentlich der EJF-Gruppe ihren therapeutischen Besuch abstatten.

Town & Country Stiftung übergibt 1000-Euro-Spende für "Tiergestützte Therapie am Kind" beim EJF

Schwedt (MOZ) "Es ist wirklich das Allerschönste, wenn Unterstützung ganz konkret da ankommt, wo sie wirklich hilft." Claudia Rückheim, die mit einem gebastelten 1000-Euro-Schein extra aus Seelow nach Schwedt in die Familientherapeutische Tagesgruppe des EJF gekommen ist, sieht man die Freude richtig an. Anja Henning, seit vier Wochen Teamleiterin in der kleinen EJF-Gruppe, kann die Aussage nur bestätigen: "Die Eltern freuen sich darüber und den Kindern hilft es sehr."

Mit der 1000-Euro-Spende der "Town & Country"-Stiftung ist nun für ein Jahr garantiert, dass Enza und Anja allwöchentlich einmal zu den Kindern zu Besuch kommt. "Sie lernen, mit dem Tier umzugehen, Vertrauen, aber auch Respekt zu gewinnen. Es ist praktisch eine Art Ergotherapie", sagt Anja Henning.

Namensvetterin Anja (Zöllner) aus Stendell ist seit rund einem Jahr mit ihrer speziell ausgebildeten Dackeldame Enza mit einem richtigen Gewerbe ausgestattet. Beide betreuen Menschen aller Altersgruppen, insbesondere solche mit erhöhtem Förderbedarf wie verhaltensauffällige, körperlich eingeschränkte und kranke Menschen. Wie nur ein kurzer Blick auf die Anja & Enza-Facebook-Seite beweist, sind alle höchstbegeistert vom Duo. Inzwischen gibt es sogar einen zweiten, noch ganz jungen Hund, der die Ausbildung ebenfalls erhalten wird, sowie ein kleines Streichel-Schweinchen.

Und wie ist das EJF auf die Förderung durch die exakt vor 20 Jahren gegründete, deutschlandweite Stiftung und die darin seit 2005 mitwirkende Hausbaufirma in Seelow gekommen? "Bei uns wird für viele Projekte immer wieder nach neuen Wegen der Förderung gesucht - da sind wir im Internet auf diese Stiftung gestoßen und glücklich, dass es jetzt geklappt hat", sagt Bereichsleiterin Sabine Wilke. In der Tagesgruppe "Davina" (so hieß das erste Kind dieser Gruppe) gibt es derzeit vier Kinder, die montags bis freitags ganztägig betreut werden. Acht Plätze wären vorhanden - "über den Bedarf entscheidet das Jugendamt", sagt Sabine Wilke.

Anja und vor allem Enza sind indes ständig umringt von den Kindern, die sie streicheln, mit ihr kuscheln, also sichtlich Spaß haben. Stiftungs-Botschafterin Claudia Rückheim kann ihren Trip in die Oderstadt als vollen Erfolg verbuchen. "500 Mal werden pro Jahr in Deutschland durch unsere Stiftung solche Spenden überreicht", ergänzt sie abschließend.

Quelle:www.moz.de

© Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH: ha.tc.de